Barbara, 38

Ziel: 30 kg Abnehmen

Ich habe mit meiner Ernährung und dem Intervallfasten meinen Weg gefunden.

Das kann ich immer machen, mir fällt es leicht und mir geht es gut damit.

VORHER

102 kg

NACHHER

71 kg

GRÖSSE

165 cm

Wer bist du?

Hallo, meine Name ist Barbara und ich bin 38 Jahre. Zur Zeit bin ich noch Vollzeitmama von 3 Töchtern. Ich bin 165 cm groß und habe mit 102 kg gestartet. Derzeit wiege ich zwischen 71 und 72 kg

 

Wie bist du auf das Intervallfasten gestoßen und wieso?

Meine jüngste Tochter kam im Dezember 2017 auf die Welt. In der Stillzeit mit ihr habe ich mir alle Schwangerschaftskilos die ich bei der Geburt verloren habe wieder angefressen. Wir waren im Juli 2018 im Urlaub und mein Mann hat Fotos gemacht wie ich am Strand sitze, das war mein Klick-Moment. Mir war klar so geht es nicht weiter. 

 

Welches Intervall wendest du an und wie passt es in deinen Alltag?

Mein neuer Weg sollte ketogene Ernährung heißen und irgendwann auch Intervallfasten. Am ersten Tag bin ich nicht zum Frühstücken gekommen und ab dem Zeitpunkt habe ich nicht mehr gefrühstückt. 

Ich betreibe eigentlich 16zu8, faste aber meistens länger. Mir geht es auch um die Autogaphie also gibt es wirklich nur Wasser und ungesüßten Tee.

 

Welche Veränderungen spürst du?

Mit meiner Ernährung fällt es mir sehr leicht Intervallfasten zu machen. Ich koche zum Mittag meistens zwei Mahlzeiten. Eine Mahlzeit für meine Kinder und eine Mahlzeit für mich. Mir hat es geholfen, als ich das Vorhaben beides vereinen zu wollen aufgegeben habe. 

 

Was gefällt dir an Fastic?

Fastic unterstützt mich und ich kann sehen wie lange ich wirklich gefastet habe. Ich lasse mich dadurch motivieren auch mal eine Stunde länger zu fasten oder am Abend eben nichts mehr zu essen, da ich ja schon in meiner Fastenphase bin. Ich will dann einfach diese Fastenstunden nicht verschenken. 

Die Erinnerung zu trinken finde ich auch toll an der App, da ich leider manchmal zu wenig trinke. 

 

Wenn du an deine Anfänge zurück denkst, was hat dir am meisten geholfen?

Ich habe mit meiner Ernährung und dem Intervallfasten meinen Weg gefunden. Das kann ich immer machen, mir fällt es leicht und mir geht es gut damit. Ich denke es ist wichtig seinen Weg zu finden und keinen aufgezwungenen zu gehen. 

 

Was sind deine weiteren Ziele?

Mein nächstes Ziel ist es die 70er Marke zu knacken.

FASTIC

RECHTLICHES

SPRACHE

FOLLOW US

instagram.png
facebook.png

HOL DIR FASTIC NOCH HEUTE!

Apple Store.png
google_play.png